Mediathek +7
Kontakt
Freies Radio StHörfunk e.V. • 97,5 FM in Schwäbisch Hall & 104,8 FM in Crailsheim
Jetzt läuft:

Uni Hohenheim erkennt Atteste nicht an
„Doc Holiday“
Uni Hohenheim erkennt Atteste nicht an

Hohenheim. An der Stuttgarter Universität Hohenheim haben 48 Studenten der Wirtschaftswissenschaften eine Prüfung abgebrochen. Die nachträglich ausgestellten Atteste von ein und demselben Arzt wurden größtenteils nicht anerkannt.
Obwohl die Studenten vor Beginn der Klausur in Finanzwissenschaften darauf hingewiesen wurden, dass sie sich beim Prüfungsbeginn für prüfungsfähig erklären, entwickelte sich der Abbruch zu einem Massenphänomen. Laut Uni-Sprecher Florian Klebs sei es ein „völliges Novum“, dass etwa ein Viertel der Klausurteilnehmer die Prüfung verlassen.
Fast alle Atteste diagnostizieren Kopfschmerzen mit Sehstörungen, Übelkeit und Erbrechen, was die Uni für wenig glaubwürdig und unzureichend hält. Der Arzt ist in Studentenkreisen als „Doc Holiday“ bekannt und wird jetzt wohl von der Ärztekammer geprüft.
Schon seit einigen Jahren klagen 78 Prozent der angehenden Wirtschaftswissenschaftler in Hohenheim über zu hohe Belastung durch zahlreiche Prüfungen.

Kategorie:

Meldungen