Mediathek +7
Kontakt
Freies Radio StHörfunk e.V. • 97,5 FM in Schwäbisch Hall & 104,8 FM in Crailsheim
Jetzt läuft:

Ordnung und Transparenz durch Flüchtlingsausweise
Bundesvorschrift
Ordnung und Transparenz durch Flüchtlingsausweise

Berlin. Seit Februar dieses Jahres werden Flüchtlingsausweise an mehr als 1.200 Stationen in Deutschland ausgestellt. Mit großem Erfolg, denn in den letzten sieben Monaten wurden bereits 80.000 Asylbewerber mit dem Dokument versehen. Ohne einen Ausweis gibt es kein Asylverfahren mehr.

Das Verfahren wurde eingeleitet, um Asylbewerber besser betreuen und Doppelregistrierungen vermeiden zu können. Wichtige Daten wie der Name, das Geburtsdatum, eine eventuell abgeschlossene Schul- und Berufsbildung und Deutschkenntnisse werden darin vermerkt. Ein Lichtbild sowie ein Fingerabdruck werden beigelegt.

Das Dokument ist allerdings kein Ausweis, sondern lediglich ein auf Papier basierendes Formular, das an alle Behörden weitergeleitet wird. Auf diesem Weg sollen Missbrauch und Kriminalität ein Ende gesetzt werden.


Meldungen