Mediathek +7
Kontakt
Freies Radio StHörfunk e.V. • 97,5 FM in Schwäbisch Hall & 104,8 FM in Crailsheim
Jetzt läuft:

Von Stachenhausen in die Welt

Von einer Garage in Stachenhausen zum kleinen Glaspalast in Hollenbach: Die Firmenzentrale von "Jako". Foto: wikipedia.org.

Jako
Von Stachenhausen in die Welt

Alles begann mit einer Garage in Stachenhausen im Hohenlohekreis. Gelegen zwischen Jagst und Kocher gründete Rudi Sprügel am 1. November 1989 „Jako“. Heute ist der Hersteller von Teamsportbekleidung ein Weltkonzern, der neben Bundesliga-Mannschaften beispielsweise auch die Nationalmannschaft der Republik Moldau ausstattet. Das Hauptaugenmerk des Unternehmens mit Sitz in Hollenbach bleibt aber die Bekleidung der Amateurmannschaften im Breitensport. Miro Ruff sprach für Fokus Sport mit Tobias Roeschl, dem Bereichsleiter Vertrieb der Jako AG: über den Namen „Jako“, die Gründungsgeschichte und die Unternehmensentwicklung.

Anhören:
mp3 herunterladen (14MB)

Sportbeiträge