Mediathek +7
Kontakt
StHörfunk-APP
Facebook
Freies Radio StHörfunk e.V. • 97,5 FM in Schwäbisch Hall & 104,8 FM in Crailsheim
Jetzt läuft:

Widerstand formiert sich in Berlin
Foto: nolympia-berlin.de.
Olympiabewerbung
Widerstand formiert sich in Berlin

Bei einer Werbeveranstaltung im November 2014 mit über 70 Prominenten für die Olympiabewerbung Berlins 2024 oder 2028, stellte Klaus Wowereit acht Olympiabotschafter, unter anderem Günther Jauch und Dieter Hallervorden, vor. Grund für die Image-Offensive: Bisher wollen gerade einmal 48 Prozent der Berliner überhaupt Olympische Spiele in der Stadt.
Denn eins ist sicher: Eine Olympiade in Berlin wird die Gentrifizierung und soziale Verdrängung noch stärker vorantreiben. Anstatt Geld für Kindergärten und Bildung auszugeben, werden unnötige Sportstätten saniert oder neugebaut.
Auch die Bürger sollen in die Planung mit eingebunden werden. So soll es ab Februar nächsten Jahres Foren geben, bei denen die Berliner ihre Wünsche und Ideen einbringen können. Doch gegen die Pläne des Senats regt sich Widerstand.
Pi Radio Berlin sprach mit Judith Demba und Sigrun Franzen von der Kampagne “No Olympia”. Zuerst haben wir sie gefragt, warum sie gegen Olympia in Berlin sind.

Anhören:
mp3 herunterladen (31MB)

Kategorie:

Sportbeiträge

Tags: