Mediathek +7
Kontakt
StHörfunk-APP
Facebook
Freies Radio StHörfunk e.V. • 97,5 FM in Schwäbisch Hall & 104,8 FM in Crailsheim
Jetzt läuft:

Kretschmann warnt vor den Folgen des Klimawandels
Klimakonferenz
Kretschmann warnt vor den Folgen des Klimawandels

Heidelberg. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) warnte davor, den Klimawandel und seine Folgen zu unterschätzen. Bei der internationalen Klimakonferenz in Heidelberg sagte er, man müsse entschieden entgegensteuern. Ansonsten sei mit naturwissenschaftlicher Gewissheit mit Hitzewellen, Wasserknappheit und Ernteausfällen zu rechnen.
Er warnte davor, dass Teile Südamerikas, Afrikas und Südasiens ohne sofortiges Handeln kaum noch zu bewohnen sein würden. Diese Regionen hätten am allerwenigsten zum Klimawandel beigetragen, und es sei daher extrem ungerecht. Schließlich würde der Klimawandel besonders dort zu Katastrophen, Kriegen und Flüchtlingsströmen führen.
Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) hat zur Kooperation aller staatlichen Ebenen im Kampf gegen den Klimawandel aufgerufen. Im Fokus stehe für sie dabei die Einbindung der Kommunen.
Bei der Konferenz traten auch Vertreterinnen und Vertreter der „Fridays for Future“-Bewegung auf. Die jungen Menschen sprachen sich für eine sofortige Kohlendioxid-Abgabe, das Abschalten aller Kohlekraftwerke bis 2030 und das Erreichen der Klimaneutralität bis 2035 aus. Deutschland stehe als viertgrößter Treibhausgas-Verursacher weltweit in der Pflicht.

Kategorie:

Meldungen