Mediathek +7
Kontakt
StHörfunk-APP
Facebook
Freies Radio StHörfunk e.V. • 97,5 FM in Schwäbisch Hall & 104,8 FM in Crailsheim
Jetzt läuft:

Kein Ende des Streits in Sicht
AfD-Landtagsfraktion
Kein Ende des Streits in Sicht

Stuttgart. In der AfD-Landtagsfraktion herrscht Streit. Die Mehrheit der Abgeordneten stellt sich gegen den Vorsitzenden Bernd Gögel.
Anfang Januar sprach die Mehrheit der Fraktion Gögel das Misstrauen aus. Der Antrag scheiterte an der erforderlichen Zweidrittelmehrheit. Daraufhin verzichteten Gögles Stellvertreter Rainer Podeswa und Emil Sänze aus Protest auf ihre Ämter. Am Dienstag sollten zwei Nachfolger gewählt werden. Dazu kam es aber nicht, da die Mehrheit der Abgeordneten aus Widerstand gegen den Vorstand, den Punkt von der Tagesordnung streichen ließ.
Die Abgeordneten werfen Gögel vor, mit falschen Aussagen schlechte Stimmung gegen die eigene Fraktion erzeugt zu haben. Er hätte die Fraktionsmehrheit unter anderem als Rassisten und Antisemiten diffamiert.
Der ehemalige stellvertretende AfD-Vorsitzende Podeswa sprach von einer Gruppe von zwölf Abgeordneten, die den Vorstand nicht länger unterstützen, und einer Gruppe von acht Personen, die weiterhin hinter diesem stehen. „Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass der Fraktionsvorstand die aktuelle Situation als nicht haltbar erkennt und Möglichkeiten zur Befriedung aufzeigt“, sagte Podeswa.

Kategorie:

Meldungen