Mediathek +7
Kontakt
Freies Radio StHörfunk e.V. • 97,5 FM in Schwäbisch Hall & 104,8 FM in Crailsheim
Jetzt läuft:

„Drastische wirtschaftliche Verluste“

Durch das Sterben der Bienen werden weniger Blüten bestäubt.
Foto: Pilgerblogger, Biene im Anflug auf Wiesensalbei, CC BY-SA 4.0.

Bienensterben
„Drastische wirtschaftliche Verluste“

Die Biene ist als Bestäuberin ein elementarer Bestandteil unseres Ökosystems. Seit einigen Jahren sind immer mehr Völker weltweit vom Bienensterben betroffen. Das geht sogar so weit, dass in China die Bestäubung bereits von Menschenhand durchgeführt wird. Gründe dafür sind unter anderem die monokulture Landwirtschaft und der Dauereinsatz von Spritzmitteln auf Äckern.
Marla Kaul sprach mit dem Haller Imker Malte Jaurich über die heilenden Aspekte des flüssigen Goldes, den Kampf gegen die Varroamilbe und die wirtschaftlichen Folgen des Bienensterbens.

Anhören:
mp3 herunterladen (33MB)

Kategorie:

Beiträge