Mediathek +7
Kontakt
StHörfunk-APP
Facebook
Freies Radio StHörfunk e.V. • 97,5 FM in Schwäbisch Hall & 104,8 FM in Crailsheim
Jetzt läuft:

Gemeinderat bewilligt 500.000-Euro-Zuschuss
Globe Theater
Gemeinderat bewilligt 500.000-Euro-Zuschuss

Schwäbisch Hall. Der Haller Gemeinderat genehmigt den Freilichtspielen Schwäbisch Hall für das Neue Globe Theater einen weiteren Zuschuss von 500.000 Euro.
„Ich bin froh, dass der Bauprozess jetzt starten kann. Wir wollen das Neue Globe als Aushängeschild einer weltoffenen, innovativen Kulturstadt etablieren“, so der neue Intendant Christian Doll.
Eine erneute Abstimmung über das Bauprojekt im Gemeinderat war nötig geworden, nachdem sich die Baukosten von den ursprünglich geplanten 5,2 Millionen auf einen Wert von 7,5 Millionen Euro erhöht hatten.
Am Montag, den 6. März nahm der Gemeinderat dem Bauvorhaben die letzten Hürden und sprach sich für eine Realisierung des Bauprojekts mit Hilfe der Zuschüsse aus.
Im Vorfeld war es zu einigen Diskussionen gekommen, da Alternativvorschläge aus Kostengründen abgelehnt worden waren. Erst später wurde der Preisanstieg für den angenommenen Entwurf bekannt. „Wir wollen nicht schadenfroh sein. Aber es war klar: Die Kosten wurden zu niedrig angesetzt“, kommentierte der Haller Architekt Wolfgang Kuhn. Zusammen mit Architekten wie Sven Haustein hatte er sich bereits bei dem ersten Kostenentwurf kritisch geäußert gehabt.
Das Neue Globe wird ein mehrstöckiges, regensicheres und temperierbares Freilichttheater, das insgesamt bis zu 400 Zuschauern Platz bieten wird.
Die Fertigstellung des Baus ist für den Sommer 2018 geplant. Im Idealfall könnten die Freilichtspiele das Neue Globe in der nächsten Spielzeit mit den ersten Produktionen eröffnen.

 

Kategorie:

Meldungen