Mediathek +7
Kontakt
StHörfunk-APP
Facebook
Freies Radio StHörfunk e.V. • 97,5 FM in Schwäbisch Hall & 104,8 FM in Crailsheim
Jetzt läuft:

Mutmaßliche Brandstifter einer Asylunterkunft in Haft
Neuenstein
Mutmaßliche Brandstifter einer Asylunterkunft in Haft

Hohenlohekreis. Nach der Brandstiftung in einem Neubau einer Asylunterkunft in Neuenstein (Hohenlohekreis) hat die Polizei zwei Tatverdächtige festgenommen. Die beiden 33-jährigen und 24-jährigen Männer wurden dem Haftrichter in Schwäbisch Hall vorgeführt.
Die Staatsanwaltschaft hat gegen die beiden deutschen Staatsangehörigen aus dem Hohenlohekreis Haftbefehl erlassen. Zuvor hatten die Männer die Brandstiftung eingeräumt. Die Tatverdächtigen befinden sich seither in verschiedenen Vollzugsanstalten.
Das Duo wird verdächtigt, am Freitag, 20. Januar, ein Feuer in einem Neubau für Flüchtlinge gelegt zu haben. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro. Der 22-köpfigen Ermittlungsgruppe scheint mit der Verhaftung ein schneller Erfolg gelungen zu sein.
Weiterhin unklar ist ein ähnlicher Fall in Pfedelbach (Hohenlohekreis). Auch hier brannte im November letzten Jahres eine zukünftige Asylunterkunft. Von den Brandstiftern fehlt weiterhin jede Spur.

Kategorie:

Meldungen